JETZT NEU: Erleben Sie den "Perspektivenwechsel: Demenz" - Anmeldungen unter 01/24 5 24 ÔÇô 30 210 mehr

Infobox schlie├čen
zum Inhalt zur Navigation
Demenz Riechen Infoabend Sept19

Mit allen Sinnen in den Herbst

19. September 2019

Der Herbst ÔÇô und damit der Kick-Off f├╝r die neue Veranstaltungsreihe f├╝r Interessierte und Angeh├Ârige ÔÇô startete in den Tageszentren mit einem besonders sinnlichen Thema: Dem Geruchssinn.

Von der ersten Lebensstunde an sind wir umgeben von Ger├╝chen. Unser Geruchssinn ist f├╝r uns ├╝berlebenswichtig, er warnt uns vor Gefahren wie Feuer oder schlechter Nahrung und hilft, Bindungen aufzubauen. Mit steigendem Alter jedoch nimmt der Geruchssinn ab und in ausgepr├Ągter Form kann dies auch auf eine Erkrankung, z.B. Alzheimer-Demenz oder Parkinson hinweisen.

Riechen & Erinnern

In einem spannenden Vortrag mit zahlreichen Anekdoten aus dem Berufsalltag informierte der Psychologe Prof. Dr. Lehrner (Medizinische Universit├Ąt Wien) wie der Geruchssinn funktioniert, welche Rolle er in unserem Leben spielt und auf welche Weise ein beeintr├Ąchtigter Geruchssinn dieses ver├Ąndert. Auch gab es Tipps & Tricks, wie der Geruchssinn trainiert werden kann und man dadurch an Lebensqualit├Ąt gewinnt.

Praxisbeispiele aus dem Tageszentrum gab es an diesem Abend auch von Demenzexpertin Riki Grill, MSc: Neben einem Geruchsmemory konnten im Anschluss an den Vortrag auch frisch gebr├╝hter Kaffee, frisch gebackenes Brot und frisch gepfl├╝ckte Kr├Ąuter aus dem Garten geschnuppert werden. Denn auch in den Tageszentren wei├č man: Ger├╝che k├Ânnen uns in die Vergangenheit zur├╝ck versetzen und verloren geglaubte Erinnerungen wieder ins Jetzt holen. Behutsam eingesetzt, sind das h├Ąufig sehr sch├Âne Momente f├╝r Menschen mit Demenz und ihre Angeh├Ârigen.

Diesen Artikel teilen