JETZT NEU: Erleben Sie den "Perspektivenwechsel: Demenz" - Anmeldungen unter 01/24 5 24 – 30 210 mehr

Infobox schließen
zum Inhalt zur Navigation
02_Weihnachtskekse_2019

Gesunde Weihnachtsbäckerei

02. Dezember 2019

Denkt man an die "schönste Zeit des Jahres", kommt man um Weihnachtsbäckereien nur schwer herum. Saftige Kekse in diversen Gemachmacksrichtungen, Formen und Farben schreien förmlich danach, verspeist zu werden. Nicht selten folgt dem Genuss aber das schlechte Gewissen.

Dass das nicht sein muss weiß Theresa Janisch, Diätologin in den Tageszentren. Denn oftmals reicht es, alternative Zutaten zu verwenden oder Mengen zu halbieren, um den Genuss gesünder zu gestalten. Seniorinnen und Senioren, die die diätologischen Kochgruppen in den Tageszentren besuchen, profitieren von ihren Tipps und Tricks und bekommen auch gleich die Gelegenheit, die adaptierten Rezepte nachzumachen. Ganz nebenbei und äußerst genussvoll wird so auch etwas über gesunde Ernährung gelernt.

Für besondere Begeisterung in der "Backstube" sorgten vergangene Woche Low-Carb Schokokekse. „Obwohl wir das Rezept angepasst haben und keinen Zucker und auch nur halb so viel Mehl und Margarine genommen haben, wie ursprünglich vorgesehen, haben uns die Kekse sehr gut geschmeckt", erzählt eine Bäckerin begeistert.

01_Weihnachtskekse_2019 (Bild: FSW)

Die fleißigen BäckerInnen und Diätologin Theresa Janisch freuen sich über das Ergebnis und sind auf die Reaktionen der anderen KundInnen gespannt.

Lust auf Low Carb Schokokekse? Das Rezept zum Nachbacken:

  • 30 Gramm Backkakao
  • 2 mittelgroße Eier
  • 30 Gramm Margarine
  • 110 Gramm Erythrit oder ca. 90 Gramm Rohrzucker
  • 60 Gramm geriebene Mandeln
  • 60 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  1. Das Kakaopulver mit etwas heißem Wasser zu einer dickflüssigen Paste vermischen, Margarine und Erythrit verrühren, Eier dazugeben und die Masse leicht cremig aufschlagen.
  2. Mehle und Backpulver ergänzen und alles zusammen mit der Kakaopaste gründlich verrühren.
  3. Den Teig häufchenweise auf einem Backblech (mit Backpapier, um Fett zu reduzieren) verteilen.
  4. Die Kekse ca. 15 Minuten bei 175 ° (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Ofen backen und vor dem Genuss auskühlen lassen.

Diesen Artikel teilen