Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Tageszentren Startseite
Tageszentren Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Fragen & Antworten

  • Kann ich auch ein Tageszentrum in einem anderen Bezirk besuchen?

    Ja, sehr gerne. Allerdings müssen Sie sich die Fahrt ins Tageszentrum und nach Hause selbst organisieren.
  • Wie komme ich ins Tageszentrum?

    Entweder Sie kommen selbstständig zu uns bzw. Sie werden von einer Begleitperson gebracht, oder wir organisieren einen Fahrtendienst für Sie.
  • Welche Berufsgruppen sind in einem Tageszentrum beschäftigt?

    In den Tageszentren arbeiten SozialarbeiterInnen, Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, Ergo- und PhysiotherapeutInnen, Kreativanimateurinnen und MitarbeiterInnen in der Administration. Zudem sind auch Zivildienstleistende und freie MitarbeiterInnen für Sie da.
  • Was muss ich zum Aufnahmegespräch mitbringen?

    Bitte bringen Sie folgendes mit:
    • Meldezettel
    • e-card (Versicherungsnummer)
    • aktuelle medizinische Befunde und Pflegegeldbescheid, falls vorhanden
    • gegebenenfalls Unterlagen über Vertretungsbefugnis (z.B. Beschluss über Sachwalterschaft)
  • Wie sieht ein Tag im Tageszentrum aus?

    Zwischen 8:00 und 9:00 Uhr treffen unsere Tagesgäste bei uns ein. Gegen 9:00 Uhr gibt es das gemeinsame Frühstück. Danach haben Sie die Möglichkeit an unserem abwechslungsreichen Programm teilzunehmen. Wir besprechen mit Ihnen, ob und wobei Sie gerne mitmachen möchten. Zu Mittag essen wir gemeinsam. Der Nachmittag bietet wiederum eine Vielzahl von Gruppen- und/oder Einzelangeboten. Um 15:00 Uhr servieren wir Ihnen Kaffee bzw. Tee und Kuchen. Danach entscheiden Sie, ob Sie noch an einer Gruppenaktivität teilnehmen oder schon nach Hause möchten. Gegen 16:30 Uhr gehen die letzten Gäste nach Hause bzw. werden heimgebracht.
  • Unterstützen Sie mich beim Einnehmen meiner Medikamente?

    Sie nehmen Ihre verordneten Medikamente wie gewohnt ein. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne dabei.
  • Muss ich am Gruppenprogramm teilnehmen?

    Nein, Sie selbst entscheiden, ob und wobei Sie gerne mitmachen möchten.
  • An wie vielen Tagen muss ich ins Tageszentrum kommen?

    Wie viele Tage pro Woche Sie bei uns verbringen möchten, entscheiden Sie. Manche Tagesgäste kommen fünf Tage pro Woche, andere wiederum entscheiden sich bewusst für einen oder zwei fixe Tage.
  • Muss ich einen Vertrag unterzeichnen?

    Ja, wir schließen mit Ihnen einen Betreuungsvertrag ab. In diesem vereinbaren wir unter anderem die Besuchstage.
  • Gibt es Menschen, die in den Tageszentren nicht betreut werden können?

    Ja, wir haben leider nicht die Möglichkeit, bettlägerige Menschen, sowie Personen mit  einer Fremd- und Selbstgefährdung zu betreuen. Wenn Sie dazu weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Brauche ich für die Therapien ärztliche Verordnungen?

    Ja, für die Teilnahme an ergo- und physiotherapeutischen Aktivitäten bedarf es einer ärztlichen Verordnung. Wir besprechen gerne mit Ihnen, wie Sie zu einer ärztlichen Verordnung kommen.
  • Ich leide an Demenz und benötige eine Therapie. Ist das während des Aufenthaltes im Tageszentrum möglich?

    Unserer MitarbeiterInnen sind im Umgang mit Menschen mit demenziellen Erkrankungen besonders geschult. Wir stimmen die therapeutischen Maßnahmen mit Ihnen individuell ab. Dabei wenden wir die Methode der Validation nach Naomi Feil an.
    In unserem Tageszentrum Oriongasse mit Schwerpunkt Demenz betreuen wir auch KundInnen, die an fortgeschrittener Demenz erkrankt sind.
     

Haben Sie noch weitere Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail.
Gerne rufen wir Sie auch zurück und vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten